Honeckers Geburtstagsgeschenk an Wehner Stasi-Raubkunst

SED-Generalsekretär Erich Honecker ließ dem Bonner SPD-Fraktionschef Herbert Wehner zu dessen 75. Geburtstag im Jahr 1981 eine wertvolle Holzschnitzerei als Geschenk überreichen. Sie war, wie die neue Biografie des DDR-Unterhändlers Wolfgang Vogel enthüllt, von der Stasi aus einem Museum gestohlen worden.
1 / 5
Foto: SPIEGEL ONLINE
2 / 5
Foto: BStU
3 / 5
Foto: AP
4 / 5
Foto: DPA
5 / 5
Foto: ASSOCIATED PRESS