Horst Köhler: Einsamer Bürgerkönig 15.03.2010
 "Horst wer?" hieß es, als ein der Öffentlichkeit weitestgehend Unbekannter...
REUTERS

"Horst wer?" hieß es, als ein der Öffentlichkeit weitestgehend Unbekannter 2004 als Kandidat für das höchste Staatsamt Deutschlands präsentiert wurde. Horst Köhler wollte ein "unbequemer" Bundespräsident sein - doch zuletzt schien er isoliert und unverstanden. Am 31. Mai 2010 folgte der Paukenschlag: Er trat zurück.