Hotel "nhow Berlin" Luxusabsteige für Popstars

In Berlin eröffnet das erste Musik-Hotel Deutschlands: Das "nhow" lockt mit eigenem Tonstudio über der Spree und Room-Service, der Gitarren und Verstärker aufs Zimmer bringt. Eine witzige Idee, nur: Wie will man damit 300 Zimmer voll bekommen?
1 / 12

Am Wasser gebaut: Das erste Musikhotel Deutschlands steht an Berlins Osthafen. Nachbarn sind der Musiksender MTV und die Plattenfirma Universal. 304 Zimmer hat das "nhow Berlin", das günstigste kostet 170 Euro.

Foto: nhow Berlin
2 / 12

Schmuckstück des Hotels: Eine Suite mit angeschlossenem Tonstudio schwebt 21 Meter über der Spree. Hier können Musiker luxuriös wohnen und professionell Musik aufnehmen. Der Preis für die Suite: 2500 Euro pro Tag.

Foto: nhow Berlin
3 / 12

Auch in den normalen Zimmern dreht sich alles um Musik. Jedes hat iPod-Anschlüsse und mehr als 30 Musiksender im Fernseher. Der Room-Service bringt E-Gitarren und Verstärker auf die Zimmer. Im Westflügel dominieren blauen Töne...

Foto: nhow Berlin
4 / 12

.... im Ostflügel des "nhow" dominiert Pink: von der Bettwäsche bis zum Duschgel. Entworfen hat das alles der Designer Karim Rashid.

Foto: SPIEGEL ONLINE
5 / 12

Hoteldirektor Alexander Dürr zeigt das Tonstudio im 8. Stock: Das Highend-Studio bietet professionelle Aufnahmemöglichkeiten mit digitaler und analoger Technik.

Foto: SPIEGEL ONLINE
6 / 12

Terrasse mit Ausblick: Von der Panoramaterrasse im ersten Stock blickt man auf die Spree und die Oberbaumbrücke, die Kreuzberg und Friedrichshain verbindet.

Foto: SPIEGEL ONLINE
7 / 12

Stahlkonstruktion: Der "Sound Floor" mit Tonstudio und Suite soll an einen Kran erinnern. Im Stahl spiegelt sich die Spree, die 21 Meter weiter unten vorbeifließt.

Foto: nhow Berlin
8 / 12

Pretty in Pink: Bei der Innenausstattung setzt das Hotel auf knallige Farben,...

Foto: nhow Berlin
9 / 12

...das Restaurant ist in ebenso futurististischen Stil gehalten wie...

Foto: nhow Berlin
10 / 12

...die Lobby.

Foto: nhow Berlin
11 / 12

Rezeption des nhow-Hotels: Am Montag eröffnet das erste Musik-Hotel der Republik.

Foto: nhow Berlin
12 / 12

Im Aufzug ist eigens für das Hotel komponierte Musik zu hören.

Foto: nhow Berlin
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.