Übernachtungstrend "Bubble Hotel" Rein in die Blase!

Eigentlich gilt: Bloß öfter mal raus aus der eigenen Bubble. Manchmal ist aber auch das Umgekehrte genau richtig. Zum Beispiel, wenn man auf außergewöhnliche Art übernachten will.
1 / 12
Foto: Attrap'Rêves
2 / 12
Foto: Attrap'Rêves
3 / 12
Foto: airedebardenas.com
4 / 12
Foto: airedebardenas.com
5 / 12
6 / 12
Foto: Christina Kruse
7 / 12
Foto: Tyler Collins
8 / 12
Foto: comewithus2
9 / 12
Foto: Sylvia Michel
10 / 12
Foto: bubbletent.at
11 / 12
Foto: Kakslauttanen Arctic Resort
12 / 12
Foto: Bubble-Hotel-Deutschland Wieczor