HSV-Trainer seit 1997: Von Pagelsdorf bis Titz 23.10.2018
 Christian Titz übernahm für Hollerbach, holte aus den verbleibenden acht...
DPA

Christian Titz übernahm für Hollerbach, holte aus den verbleibenden acht Spielen starke 13 Punkte - für den Ligaverbleib dennoch zu wenig. Am Saisonende stieg der HSV erstmals in seiner Klubgeschichte ab. In der zweiten Liga steht der Klub nach zehn Spieltagen auf Platz 5. Die Vereinsbosse sahen den direkten Wiederaufstieg offenbar in Gefahr.