Hulk Hogan: Zurück auf dem Wrestling-Olymp 17.07.2018
 Hulk Hogan vor Gericht: 2016 wurde das US-Klatschportal "Gawker" zur Zahlung...
AP

Hulk Hogan vor Gericht: 2016 wurde das US-Klatschportal "Gawker" zur Zahlung von 140 Millionen Dollar an Hogan verurteilt - das Unternehmen stellte kurz darauf einen Insolvenzantrag. In dem Streit ging es um ein Video, das Hogan beim Sex mit der Frau eines Freundes zeigte. "Gawker" hatte Ausschnitte davon veröffentlicht.