Stahlmonster aus Japan Unter Wasser und in der Luft

Schrecken aus der Tiefe: Mit den U-Booten der I-400-Klasse baute Japan im Zweiten Weltkrieg riesige Monstren aus Stahl, die unter Wasser Kampfbomber transportieren und per Katapult in die Luft schleudern konnten. Technologisch waren sie ihrer Zeit Jahre voraus - und dennoch völlig erfolglos.
1 / 12
2 / 12
3 / 12
4 / 12
5 / 12
6 / 12
7 / 12
8 / 12
9 / 12
10 / 12
Foto: Corbis
11 / 12
12 / 12