Das passiert aus Hunger: Fotoserie aus Venezuela 06.10.2019
 Seit Mai 2018 reist der Fotograf Ignacio Marin immer wieder nach Venezuela, um...
Ignacio Marin/ Parallelozero/ INSTITUTE

Seit Mai 2018 reist der Fotograf Ignacio Marin immer wieder nach Venezuela, um die Folgen der Wirtschaftskrise zu dokumentieren. In seiner Serie "Hunger Crimes" zeigt er die Auswirkungen von Hunger in dem Land und den Zusammenhang mit der Kriminalität. Dieser 15-Jährige hat sich einer Kidnapping-Bande angeschlossen, um seine Familie finanziell zu unterstützen.