Immobilien Berliner Bestlagen

Berlin vermarktet sich gerne als "arm aber sexy", und tatsächlich ist an dem Slogan etwas dran: Auch 20 Jahre nach der Wende gelten die Immobilienpreise in der Metropole als attraktiv. Die niedrigen Preise locken Spekulanten an - das Magazin "Das Investment" hat untersucht, was sie vorhaben.
1 / 8
Foto: AP
2 / 8
Foto: Soeren Stache/ picture alliance / dpa
3 / 8
Foto: TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
4 / 8
Foto: Rainer Jensen/ picture-alliance/ dpa
5 / 8
Foto: dapd
6 / 8
Foto: Jan Woitas/ picture-alliance/ dpa
7 / 8
Foto: Wolfgang Kumm/ picture alliance / dpa
8 / 8
Foto: Reinhard Kaufhold/ picture alliance / dpa