Iñaki Urdangarin Juan Carlos' ungeliebter Schwiegersohn

Iñaki Urdangarin, Schwiegersohn des spanischen Königs Juan Carlos, soll Steuergelder in Millionenhöhe veruntreut haben. Vor Gericht beteuerte der ehemalige Handballstar erst seine Unschuld. Zeitungen berichten nun, er hoffe auf eine Bewährungsstrafe - und werde sich deshalb schuldig bekennen.
1 / 4
Foto: STRINGER/SPAIN/ REUTERS
2 / 4
Foto: LLUIS GENE/ AFP
3 / 4
Foto: David Ramos/ Getty Images
4 / 4
Foto: DANI CARDONA/ REUTERS