Infinity Pools Schwimmen bis zum Überschwappen

Dem Horizont entgegen schwimmen, planschen über den Dächern der Stadt: Infinity Pools bescheren Urlaubern in aller Welt Badeerlebnisse der Luxusklasse. Zwischen Uruguay und Bali laden hinreißende Bassins zu einem Sprung in die Unendlichkeit ein.
1 / 16

Planschen über der Stadt: In Singapur kann man auf Augenhöhe mit den Wolkenkratzern schwimmen - so wie dieses Paar, das sich im Infinity Pool des Marina Sands Bay Hotels vergnügt.

Foto: VIVEK PRAKASH/ REUTERS
2 / 16

Sprung in den Teufelspool: Über den Victoria-Wasserfällen in Sambia liegt wohl der Prototyp eines Infinity Pools, der "Devil's Pool". Was aussieht wie eine gefährliche Mutprobe ist ein Spaß für abenteuerlustige Afrika-Urlauber. Sie können in diesem Felsbecken planschen, ohne dass sie über die Kante schwappen können.

Foto: ? Howard Burditt / Reuters/ REUTERS
3 / 16

Ubud Hanging Gardens Hotel auf Bali hat seine Pools mitten im Dschungel platziert.

Foto: Orient-Express Hotels
4 / 16

Von Süditalien bis zum Horizont: In der Bucht von Salerno liegt das Hotel Caruso. Das Schwimmbecken wurde in antike Ruinen hinein gebaut und macht dem Namen Infinity Pool alle Ehre. Hier fühlen sich Badende wirklich, als würden sie in die Unendlichkeit schwimmen.

Foto: Orient-Express Hotels
5 / 16

Privatpool auf der Terrasse: Wer sich in die Villa Muthee des Shangri-La's Villingili Resort auf den Malediven einmietet, hat nicht nur sein eigenes kleines Planschbecken vor der Nase,...

Foto: Shangri-La Villingili
6 / 16

...sondern die weiten des indischen Ozeans. Das künstliche Becken und die See scheinen ineinanderzufließen. Infinity Pools mit Meerblick sind vielleicht der Klassiker dieser Art von Schwimmbad, doch auch...

Foto: Shangri-La Villingili
7 / 16

...in immer mehr Städten gibt es Pools, die am Ende auszulaufen scheinen. Dieses Becken befindet sich auf dem Dach des Grand Hotel Central in Barcelona. Mit der Skyline vor Augen...

Foto: Grand Hotel Central
8 / 16

...kann man hier wunderbar ein paar Bahnen ziehen oder am Abend einen Cocktail an der Bar trinken.

Foto: Grand Hotel Central
9 / 16

Nacht über Beirut: Auch das Hotel Le Gray bietet Gästen einen Sprung ins Blaue über der Stadt. Während man hier beim Schwimmen auf ein Häusermeer blickt,...

Foto: Le Gray
10 / 16

...bietet das Royal Hideaway Playacar in Mexiko eine exotische Aussicht: Im Pool scheinen Palmen zu wachsen - natürlich nur ein Trugschluss, denn das Badewasser fließt hinter dem Schwimmbecken in eine verdeckte Überlaufrinne.

Foto: The Royal Hideaway Playacar
11 / 16

Poolputzen am Abgrund: Auch wenn es so aussieht - dieser Mann ist nicht imstande, über Wasser zu gehen. Das Schwimmbecken gehört zum Katikies Hotel auf der griechischen Insel Santorin. Würde sich...

Foto: The Leading Hotels of the World
12 / 16

...das Blau des Pools nicht vom Blau des Ägäischen Meers unterscheiden, würde man meinen, unendlich weit schwimmen zu können.

Foto: The Leading Hotels of the World
13 / 16

Schwimmbad mit Seeblick: Am südlichen Ufers des Genfersees liegt das Evian Royal Resort. "Das Auffangbecken liegt tiefer als der Wasserspiegel", sagt Architekturhistorikerin Iris Meder. "So kommt man sich beim Schwimmen nicht eingepfercht vor wie in einer Badewanne."

Foto: The Leading Hotels of the World
14 / 16

Winzig, aber mit Weitblick: An der Küste von Uruguay liegt das Hotel Fasano, das ebenfalls über einen Pool mit Überschwappeffekt verfügt. Er ist zwar klein,...

Foto: The Leading Hotels of the World
15 / 16

...lässt aber tief in die Landschaft bei Punta del Este gucken.

Foto: The Leading Hotels of the World
16 / 16

Natur pur: Der Pool des Stella Maris Resort auf den Bahamas ist ein Infinity Pool im wahrsten Sinne des Wortes - hier könnte man wirklich bis zum Horizont schwimmen. Das Becken entstand in den sechziger Jahren, lange bevor Infinity Pools in Mode kamen. Das Hotel war bei Tauchtouristen beliebt, ihnen wollte man auch bei rauer See Schnorchelspaß im Ozean ermöglichen. Man schlug ein drei Meter tiefes Bassin in den Felsen, das sich in Kürze mit Salzwasser füllte. Die Flut brachte auch Barrakudas, Papageifische, Rochen und Wasserschildkröten.

Foto: Stella Maris Resort, Bahamas
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.