Italien: Die Irrfahrt der "Diciotti" 26.08.2018
 Am Donnerstag, den 16. August, hat das Schiff "Diciotti" (Archivbild) 190...
AP

Am Donnerstag, den 16. August, hat das Schiff "Diciotti" (Archivbild) 190 Migranten von einem Boot in der Such- und Rettungszone Maltas aufgenommen. Die Italiener brachten 13 Menschen, die dringende medizinische Hilfe benötigten, auf die italienische Mittelmeerinsel Lampedusa. Die anderen Migranten sollten nach Malta gebracht werden. Dafür wurde dem Schiff jedoch von Malta die Erlaubnis verweigert.