Jaguar-Historie: Im Zeichen der Raubkatze 24.02.2011
 Jaguar SS1 Coupé: Ab1927 kooperierte Swallow mit einigen Autoherstellern, für...

Jaguar SS1 Coupé: Ab1927 kooperierte Swallow mit einigen Autoherstellern, für die pro Woche etwa hundert Karosserien gefertigt wurden. Ab 1929 produzierte Swallow auch für die Marke Standard. Ein Produkt dieser Zusammenarbeit war der "S.S.1" (für Standard Swallow). Das Besondere war, dass es Lyons gelungen war, einen Hersteller von seiner Idee eines für damalige Verhältnisse ungewöhnlich flachen Chassis zu überzeugen. Im Oktober 1931 wurde der S.S.1 mit Sechszylinder-Reihenmotor auf der Motor-Show in London präsentiert. Herausragend war der Wagen rückblickend weniger wegen technischer Details, sondern aufgrund seiner Bedeutung für die Entwicklung der Marke Jaguar.