Jörg Bocho: Der erfundene Superspion 20.11.2019
 Jörg Bocho vor seiner Festnahme: Mit Anfang 20 war der Zeitsoldat bei der...
privat

Jörg Bocho vor seiner Festnahme: Mit Anfang 20 war der Zeitsoldat bei der Bundeswehr kurz vor dem Mauerbau 1961 in die DDR geflohen. Dort wurde er zum vermeintlichen Superspion, der mit Mini-U-Booten West-Agenten in den Osten schleuste. Eine schier unglaubliche Geschichte - schließlich entpuppte sie sich als (Selbst-)Betrug der Stasi.