Jugend global Ihre Träume, ihr Alltag, ihre Ziele

Sie kämpfen für gerechte Löhne und grübeln über die erste große Liebe. Sie ackern sich empor aus der Armut und träumen vom Studieren. Sie kommen aus China und Kenia, den USA und der Ukraine, Bangladesch, Frankreich, Argentinien. Zehn Jugendliche, alle 17 Jahre alt, verraten im SchulSPIEGEL, wovor sie sich fürchten und was sie antreibt.
1 / 4
2 / 4
Foto: Olivia Kraef
3 / 4
Foto: Emilie Delugeau
4 / 4
Foto: Gazi Mathab Hassan