Junge Psychotherapeuten Zwischen Ausbildung und Ausbeutung

Zum Berufsstart gibt es für künftige Psychotherapeuten viel zu zahlen, wenig zu verdienen. Oft rackern sie für einen Euro Stundenlohn, die kostspielige Ausbildung dauert Jahre. Die ersten Absolventen klagen mit Erfolg, weil sie als billige Arbeitskräfte teure Therapeuten ersetzen.
1 / 5
Foto: privat
2 / 5
Foto: Patrick Pleul/ dpa
3 / 5
Foto: DER SPIEGEL
4 / 5
5 / 5
Foto: Arno Burgi/ dpa