Kampf der Webbrowser Die Marktanteile laut W3B-Umfrage (Dezember 2009)

Microsofts Internetdominanz ist gebrochen, die Open-Source-Software Firefox ist ab sofort der meistgenutzte Webbrowser - in Deutschland. Im Rest der Welt sieht das zum Teil ganz anders aus. Doch wirklich verlässliche Zahlen darüber, wer wo welchen Browser nutzt, gibt es nicht.
1 / 4

Firefox an der Spitze: Gegenüber dem aktuellen Internet Explorer 8 sieht die W3B-Umfrage Firefox 3 deutlich im Vorteil. Während Anwender von Microsofts Internet Explorer...

Foto: Fittkau & Maaß
2 / 4

...einer einmal installierten Version offenbar sehr lange die Treue halten und nur zaghaft einen neuen Browser installieren, dominiert bei Firefox längst die Version 3 deutlich über die Versionen 1 und 2.

Foto: Fittkau & Maaß
3 / 4

Krudes Durcheinander: Diese Auswertung der W3B-Zahlen erweckt den Eindruck, Firefox hätte den Microsoft-Browser bereits weit hinter sich gelassen. Eine Verzerrung, die durch die Aufsplittung in die verschiedenen IE-Versionen zustande kommt und...

Foto: Fittkau & Maaß
4 / 4

...in dieser Grafik, welche die Gesamtanteile aller Versionen der jeweiligen Browser angibt, klargestellt wird. Tatsächlich ist der Vorsprung der Mozilla-Browsers nur hauchdünn.

Foto: Fittkau & Maaß
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.