Nokia Here, Google Maps, OpenStreetMap So sehen die digitalen Landkarten aus

Mit dem neuen Dienst Here will Nokia sich als Anbieter von Online-Landkarten profilieren. Auch auf Smartphones und Tablets soll die Software künftig laufen, die derzeit nur im Web zu begutachten ist. Wir haben Nokias Angebot mit Google Maps und OpenStreetMap verglichen.
1 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
2 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
3 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
4 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
5 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
6 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
7 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
8 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
9 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
10 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
11 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
12 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
13 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
14 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
15 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
16 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
17 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
18 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
19 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
20 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
21 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
22 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
23 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
24 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE
25 / 25
Foto: SPIEGEL ONLINE