Kelly Clarkson: Gegen Homophobie, für die Liebe 21.08.2018
 US-Popsängerin Kelly Clarkson ("Since You Been Gone") hat auf Twitter Stellung...
Getty Images

US-Popsängerin Kelly Clarkson ("Since You Been Gone") hat auf Twitter Stellung gegen homophobe Äußerungen eines Fans bezogen. Als Reaktion auf ein Hochzeitsfoto zweier Frauen, das die 36-Jährige teilte, schrieb der User, er liebe zwar ihre Musik. Aber Homosexualität sei "dennoch eine Sünde". Das ließ Clarkson nicht auf sich sitzen.