Klimawandel: Chancen und Risiken aus Sicht der Konzerne 04.06.2019
 BMW, 10,3 Milliarden Dollar Der bayerische Autohersteller fürchtet langfristig...
DPA

BMW, 10,3 Milliarden Dollar Der bayerische Autohersteller fürchtet langfristig höhere Kosten wegen der schlechteren Verfügbarkeit natürlicher Ressourcen, wie etwa Wasser. Außerdem rechnet das Unternehmen mit extremen Wetterereignissen, die Schäden an Anlagen und Infrastrukturen verursachen könnten, sowie mit einer Erhöhung der Steuer- und Emissionsvorschriften.