Belgier im Kongo Herrschaft der Peitsche

Auf der Jagd nach dem großen Geld raffte der belgische König Leopold II. 1885 das gesamte Kongo-Gebiet an sich. Kautschuk und Elfenbein lockten den gierigen Monarchen. Betreten hat er die Kolonie nie, umso brutaler knechtete er das Land. Die Gräueltaten seiner Söldner sind bis heute unvergessen.
1 / 12
2 / 12
3 / 12
4 / 12
Hulton Archive/ Getty Images
5 / 12
6 / 12
7 / 12
8 / 12
9 / 12
Getty Images
10 / 12
11 / 12
12 / 12