Kreuzberg und Hamburg 1. Mai endet mit Ausschreitungen

Der 1. Mai geht in Berlin und Hamburg wieder mit gewaltsamen Ausschreitungen zu Ende. Randalierer attackierten am Samstagabend Polizisten, auch mehrere Demonstranten wurden verletzt.
1 / 15
Foto: ddp
2 / 15
Foto: ddp
3 / 15
Foto: Marcus Brandt/ dpa
4 / 15
Foto: Kay Nietfeld/ dpa
5 / 15
Foto: Robert Schlesinger/ dpa
6 / 15
Foto: Miguel Villagran/ Getty Images
7 / 15
Foto: THOMAS PETER/ REUTERS
8 / 15
Foto: Robert Schlesinger/ dpa
9 / 15
Foto: Miguel Villagran/ Getty Images
10 / 15
Foto: Robert Schlesinger/ dpa
11 / 15
Foto: Sean Gallup/ Getty Images
12 / 15
Foto: Sean Gallup/ Getty Images
13 / 15
Foto: JOHANNES EISELE/ REUTERS
14 / 15
Foto: TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
15 / 15
Foto: ddp