Kriegsschauplatz Pazifik: Grausige Front 14.03.2007
 US-Marines in Guadalcanal (August 1942): Mit aufgepflanzten Bajonetten sind...
AP

US-Marines in Guadalcanal (August 1942): Mit aufgepflanzten Bajonetten sind die Soldaten auf der Suche nach japanischen Scharfschützen. Viele Namen pazifischer Kriegsschauplätze stehen für erbitterte, verlustreiche Kämpfe im Zweiten Weltkrieg - etwa Guadalcanal, Iwo Jima oder Okinawa. Eine Minderheit US-amerikanischer Soldaten schickten von solchen Schlachtfeldern makabre Souvenirs nach Hause