Kriminalgericht Moabit Der Teufel und die Wahrheitsfindung

Der Justizkoloss in Berlin-Moabit spiegelt ein Stück deutscher Geschichte. Hier wurde 1967 Todesschütze Karl-Heinz Kurras freigesprochen, ebenso ein Nazi-Blutrichter. Derweil veralberte Fritz Teufel nach Kräften die Richter.
1 / 20
ASSOCIATED PRESS
2 / 20
Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte / Staatsbibliothek zu Berlin
3 / 20
4 / 20
5 / 20
6 / 20
7 / 20
Jens Kalaene/ picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
8 / 20
DPA
9 / 20
A1676 Chris Hoffmann/ dpa
10 / 20
11 / 20
ullstein bild
12 / 20
AP
13 / 20
HERRMANN/ AP
14 / 20
15 / 20
EDUART REICHERT/ ASSOCIATED PRESS
16 / 20
EDWIN REICHERT/ AP
17 / 20
AP
18 / 20
STR/ AP
19 / 20
imago/teutopress
20 / 20
imago/Kai Horstmann