Kult-Kiste Yes Sir, I can Bulli

60. Geburtstag, 60.000 Besucher, 5000 historische und aufgemotzte Transporter - die Fans des VW-Bullis feierten in Hannover eine dreitägige Sause. Für die Althippies, Weltenbummler und Oldtimer-Fans war es ein vergnügtes Familienfest.
1 / 12

Historischer VW-Bulli der Feuerwehr: Drei Tage lang feierten VW-Bus-Fans aus aller Welt den 60. Geburtstag des Kultfahrzeugs.

Foto: DPA
2 / 12

Tomas Kladmo aus Tschechien mit seinem Hund Bara und seinem T1: Besucher aus aller Welt machten sich auf den Weg nach Hannover.

Foto: AP
3 / 12

Englisches Frühstück: Bulli-Fahrerin Jean Barley aus Hull in Großbritannien möchte sich keinen Tag von ihren insularen Essgewohnheiten lösen.

Foto: AP
4 / 12

Gut festhalten: Rund 5000 Bullis, viele davon mit historischem Wert, parkten am Wochenende auf dem Hannoveraner Messegelände.

Foto: DPA
5 / 12

Nur ein Viertelstündchen: 11.000 Bulli-Fans schliefen in ihren Fahrzeugen - oder auch daneben.

Foto: DPA
6 / 12

Bitte recht freundlich: So ein altes Schätzchen ist dem Bulli-Fan immer ein Fotos wert.

Foto: DPA
7 / 12

In Reih und Glied: Besucher des internationalen Bulli-Treffens begutachten die Ausstellung der VW-Busse.

Foto: DDP
8 / 12

Oben ohne: Ein alter VW-Bus fährt im Rahmen der Bulli-Parade auf dem Messeschnellweg in Hannover, wo...

Foto: AP
9 / 12

...rund 60.000 Besucher auf dem Messegelände den 60. Geburtstag der Kult-Kiste feierten. Der erste VW-Bus ...

Foto: DPA
10 / 12

...verließ 1950 das Band. In den sechziger Jahren...

Foto: DPA
11 / 12

...erlangte er als Gefährt der Flower-Power-Generation Kultstatus. Bei der Bulli-Parade...

Foto: DDP
12 / 12

...reihten sich ebenfalls viele phantasievoll bemalte Bullis in den Konvoi ein. Highlight der Jubiläumsfeier war das Konzert der britischen Rock-Legenden The Who.

Foto: AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.