Landwirtschaft: Schuften im Dienst einer hungrigen Welt 05.05.2011
 Ein chinesischer Bauer gießt sein Getreidefeld (in der Provinz Shandong,...
DPA

Ein chinesischer Bauer gießt sein Getreidefeld (in der Provinz Shandong, 2010): Eine aktuelle Studie belegt eindrücklich, wie sich steigende Temperaturen und sich ändernde Niederschlagsmuster auf die Nahrungsmittelproduktion der Welt auswirken.