Lightroom-Akademie: Maximale Bildqualität per Photoshop 08.09.2013
 1. Eingabeschärfe Um eine Scharfzeichnung richtig beurteilen zu können, müssen...
Christian Öser/ DOCMA

1. Eingabeschärfe

Um eine Scharfzeichnung richtig beurteilen zu können, müssen Sie immer in die 1:1-Ansicht wechseln. Importieren Sie Raw-Dateien, wird automatisch eine Scharfzeichnung mit der Stärke 25 angewandt, den Grund dafür haben Sie in der Einleitung erfahren. Bei allen anderen Bildformaten bleibt der Regler "Betrag" auf dem Wert 0. Damit wird verhindert, dass Lightroom ein eventuell bereits in der Kamera geschärftes Foto überschärft.