Proteste gegen Rohstoffförderung: "No al Litio" 19.06.2019

An den Salinas Grandes del Noroeste im Nordwesten Argentiniens hat die Salzgewinnung eine lange Tradition. Der Rohstoff wird von Unternehmen gewonnen, aber bis heute auch von Einzelpersonen. Hier hat Fotograf Felix Dorn den "Salinero" Ariel aus dem Gemeinschaft Cerro Negro im Bundesstaat Salta begleitet. Dessen Spitzhacke stamme noch vom Großvater. Wenn in der Gegend wie geplant Lithium gefördert werden würde, kämen große Veränderungen auf Ariel und die anderen Bewohner zu.