Verleihung in London Auszeichnung für Marlon James

Überraschung in London: Der Jamaikaner Marlon James bekommt für seinen Roman "A Brief History of Seven Killings" die angesehene Literaturauszeichnung Man Booker Prize. Er schreibt über Drogen, Reggae und einen Mordanschlag auf Bob Marley.
1 / 3
Foto: NIKLAS HALLE'N/ AFP
2 / 3
Foto: NEIL HALL/ REUTERS
3 / 3
Foto: Frank Augstein/ AP/dpa