Marlene Dietrich: Schöne Diva, arme Diva 04.05.2012
 Eine Gruft für den Mythos: Marlene Dietrich wohnte bis zu ihrem Tod am 6. Mai...
Corbis

Eine Gruft für den Mythos: Marlene Dietrich wohnte bis zu ihrem Tod am 6. Mai 1992 zurückgezogen in einem Apartment in diesem Haus in der Avenue Montaigne 12 in Paris, hier eine Aufnahme vom 29. Juli 1991.

Die zuletzt tabletten- und alkoholabhängige Schauspielerin soll seit Ende der siebziger Jahre ihr Bett nicht mehr verlassen haben - so schreibt es ihre Tochter Maria Riva in der Biografie "Meine Mutter Marlene".