Mein Führerschein: Das Grauen der Lappen 27.02.2008
 Viva Las Vegas: "Mein geliebter Führerschein, Klasse IV (später erweitert auf...
Redaktion einestages

Viva Las Vegas: "Mein geliebter Führerschein, Klasse IV (später erweitert auf I + III) eröffnete mir mit 16 Jahren den freien Zugang in die motorisierte Welt. Mein erstes Moped: Eine Kreidler RS, 50 ccm, 6 PS, über 80 KM Spitze. Ständig habe ich mit meinen Freunden an dem Bike gebastelt, es 'frisiert', größere Düsen in den Vergaser eingebaut, den Auspuff aufgebohrt, coolere Lenker montiert etc. Mehr als drei Jahrzehnte steckte der graue Lappen in meiner Brieftasche - er hat mich länger durch mein Leben begleitet als meine ehemalige Frau und meine drei Kinder. Erst vor wenigen Monaten bin ich auf einen dieser gesichtslosen Plastikkarten-Führerscheine umgestiegen, aber nur weil ich das neumodische Teil brauchte, um mir in Las Vegas ein Motorrad zu mieten. Ich habe es aber dennoch nicht über das Herz gebracht, mich von meinem grauen Lappen zu trennen: Er steckt weiterhin wohlbehütet in meinem Portemonnaie."