Houellebecq und "Charlie Hebdo" "2022 mache ich Ramadan"

Michel Houllebecqs neuer Roman "Unterwerfung" ist nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" das Buch der Stunde - aber kein Schreckensszenario von einer islamischen Herrschaft über Frankreich.
1 / 4
Foto: BERTRAND GUAY/ AFP
2 / 4
Foto: Marcial Guillen/ dpa
3 / 4
Foto: OLIVIER LABAN-MATTEI/ AFP
4 / 4
Foto: EPA