Midterm-Wahlen in den USA: "Der kriegt meine Stimme nicht" 06.11.2018
 Libby und ihr Bruder Greg Williams, 72 und 64 Jahre, Dublin/Georgia:...
Milena Hassenkamp/ DER SPIEGEL

Libby und ihr Bruder Greg Williams, 72 und 64 Jahre, Dublin/Georgia: „Meine Eltern haben immer die Demokraten gewählt, aber seit ich studiert habe, stimme ich für die Republikaner. Also wähle ich den Gouverneur Brian Kemp. Ich will nicht, dass Georgia 'Medicaid' (Gesundheitsprogramm für Menschen mit geringem Einkommen, Anm. d. Red.) erweitert- Ich habe mein ganzes Leben hart für meine Versicherung gearbeitet. Warum sollte das für andere gratis sein?!“ Greg Williams: “Die Demokraten wollen nur einen sozialistischen Staat errichten!“