Minu Barati-Fischer Eine, die es nicht bequem mag

Sie ist Filmproduzentin, aber für viele eben auch nur die fünfte Ehefrau von Ex-Außenminister Joschka Fischer: Minu Barati rührt für ihr erstes Werk die Werbetrommel und weiß genau, wie sie das machen muss - sie plaudert aus dem Nähkästchen.
1 / 8

Der Fischer und seine Frau: Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer und seine Ehefrau, die Filmproduzentin Minu Barati, im Februar 2011 bei der 61. Berlinale vor der Premiere des Films "True Grit".

Foto: dapd
2 / 8

58. Internationale Filmfestspiele im Berlinale-Palast: Joschka Fischer und seine fünfte Ehefrau Minu

Foto: Z1008 Jens Kalaene/ dpa
3 / 8

Bei der Fußball-WM 2006 vor Beginn des Viertelfinalspiels Deutschland - Argentinien im Olympiastadion in Berlin

Foto: dapd
4 / 8

Als Politiker-Gattin sitzt man in der ersten Reihe: Minu Barati-Fischer und Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen auf der Fashion Week bei einer Modenschau des Labels Laurel.

Foto: dapd
5 / 8

Aftershowparty bei den 62. Internationalen Filmfestspielen in Berlin nach der Premiere des Films "Gnade"

Foto: dapd
6 / 8

Joschka Fischer, Minu Barati, Maria Furtwängler und Roland Berger (von links)

Foto: A2955 Wolfgang Kumm/ dpa
7 / 8

Premiere des Films "The Artist": Minu Barati-Fischer auf dem roten Teppich

Foto: dapd
8 / 8

Küsschen, Küsschen auf der Berlinale: Minu Barati-Fischer mit Festivalleiter Dieter Kosslick

Foto: dapd