"Trash Fashion"-Modenschau Kleidung aus Müll

Eine Robe aus Zigarettenschachteln, ein Rock aus Plastikflaschen, ein Anzug aus Altpapier: Bei der "Trash Fashion"-Modenschau in Mazedonien werden Entwürfe aus Abfall präsentiert - aus ernstem Grund. Die Bilder.
1 / 10

In Mazedoniens Hauptstadt Skopje fand am Mittwoch eine ganz besondere Modenschau statt: Teams aus 48 Hochschulen präsentierten ihre Entwürfe - und diese bestanden alle aus Alltagsgegenständen und Müll. Für dieses Outfit samt Handtasche wurden zum Beispiel alte Socken und leere Luftballons verwendet.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
2 / 10

Eine neue Verwendung für alte Handys und Plastikbecher präsentiert dieses Model mit seinem Outfit. Auf der Wand im Hintergrund ist das Motto der Veranstaltung zu lesen: "Trash Fashion". Der Zeitpunkt war bewusst gewählt. Am 5. Juni ist Weltumwelttag.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
3 / 10

Weniger verspielt ist der Entwurf auf diesem Bild: Er sieht nicht nur nach Bikergirl aus. Er wurde tatsächlich unter anderem aus Teilen alter Maschinen hergestellt. Mit der Modenschau wollen die Teilnehmenden auch ein Bewusstsein für Umweltschutz schaffen - und verdeutlichen, dass zu viel Abfall produziert wird.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
4 / 10

Da hilft auch die Krone nichts - königlich wirkt dieses Outfit nicht. Dafür war es eins der ausgefallensten während der "Trash Fashion"-Modenschau in Skopje. Was heute nach Kleid aussieht, wurde einst als Plastikflasche benutzt.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
5 / 10

Natürlich wurde in Skopje nicht nur Frauenmode aus Recyceltem präsentiert - auch die Herren liefen in Müll-Entwürfen über den Laufsteg: Dieses Model trägt beispielsweise einen Anzug aus Altpapier.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
6 / 10

Sie haben daheim noch haufenweise alte Knöpfe herumliegen - und keine Idee, was Sie damit anstellen können? Vielleicht kann Ihnen dieses Kleid als Inspiration dienen: Es wurde aus Hunderten von Knöpfen hergestellt.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
7 / 10

Sowohl der Träger dieses Kleides als auch Rock samt Schleppe bestehen aus alten Zigarettenschachteln. Der Mode-Wettbewerb fand bereits zum fünften Mal statt, wie es auf der Seite der Stadt Skopje heißt. Im vergangenen Jahr...

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
8 / 10

...wurde am 5. Juni die "Trash Fashion"-Modenschau veranstaltet. Gezeigt wurde auch dieser Entwurf mit Flügeln aus alten Landkarten. Der Wettbewerb wird unterstützt vom Bildungsministerium des Landes.

Foto: Boris Grdanoski/ AP
9 / 10

Im Jahr 2014 nahmen insgesamt Teams von 45 Hochschulen an dem Mode-Wettbewerb teil. Diesem Model sollten Sie besser nicht zu nah kommen - das Kleid aus altem Papier könnte piksen.

Foto: Boris Grdanoski/ AP
10 / 10

Umweltschützer kritisieren immer wieder, dass weltweit Unmengen an Plastikmüll anfallen. Wie man beispielsweise Wegwerf-Besteck noch verwenden könnte, wird anhand dieses Rocks deutlich. Er wurde bei der "Trash Fashion"-Modenschau im Jahr 2013 präsentiert.

Foto: Boris Grdanoski/ AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.