Mode-Tattoos Gestochen hässlich

Kindernamen, Delfine, Keltenquatsch: Tattoos liegen auch weiterhin im Trend. Weshalb eigentlich? Die Leute laufen rum wie ein Bilderbuch, aber wenn man sie angucken will, ist man die Doofe.
1 / 14

Das Tattoo- und Pin-up-Model Miss Ivi (l.) und ihre US-Kollegin Sabrina Kelley zeigen her, was derzeit modisch der letzte Stich ist: Tapete. Arm voll, Brust voll, alles durcheinander, Hauptsache bunt.

Foto: Boris Roessler/ dpa
2 / 14

Wer will in der Haut dieses Mannes stecken? Die beiden Garderobenfrauen offenbar nicht

Foto: Boris Roessler/ dpa
3 / 14

Der Klassiker - das Herzmotiv. Wenigstens leicht zu erkennen!

Foto: Corbis
4 / 14

Michelle Hunziker mit Tribal-Ranke: Tja, das war vor ein paar Jahren mal in.

Foto: dapd
5 / 14

Wer soll hier schon genau erkennen können, was es hier zu erkennen gibt? Aber wenn man jetzt im Sommer mal genauer hinguckt, um die Motive zu identifizieren, kassiert man meist nur einen blöden Spruch.

Foto: LARRY DOWNING/ REUTERS
6 / 14

Tupac Shakur mit Outlaw-Tatoo: echt verbrecherisch!

Foto: DPA/ Death Row Records
7 / 14

Tattoo-Selbstvermarkterin Kat von D: Die Frau lebt vom Stechen.

Foto: Bryan Bedder/ Getty Images
8 / 14

Das sogenannte Arschgeweih, die größte Zeitgeistlosigkeit der Generation Rave.

Foto: Heiko Wolfraum/ picture-alliance/ dpa
9 / 14

Lars von Trier mit einem anderen Klassiker - etwas für Leute, die ein bisschen außerhalb stehen wollen

Foto: FRANCOIS GUILLOT/ AFP
10 / 14

Tribal-Trägerin Anna Kournikova: Die ornamentale Steißverzierung steht heutzutage an erster Stelle auf den Entfernungslisten.

Foto: Carlo Allegri/ Getty Images
11 / 14

Prinzessin Stefanie von Monaco: Auch der Adel gibt sich manchmal wild.

Foto: Pascal Le Segretain/ Getty Images
12 / 14

Basketballstar Jason Terry mit Motto-Tattoo: Er trägt seinen Job auf dem Arm.

Foto: MIKE SEGAR/ REUTERS
13 / 14

Eva Longoria mit Nacken-Tätowierung: Ist ja Kunst. Alles.

Foto: Noel Vasquez/ Getty Images
14 / 14

Präsidentengattin Bettina Wulff: Wie der Mensch aussieht, so ist er.

Foto: Holger Hollemann/ picture alliance / dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.