Neunzigerjahre-Trend Eurodance: Sie nannten es Kindertechno 25.07.2019
 Neulich in der Großraumdisse: Abstruse Künstlernamen gehörten von Anfang an...
imago images

Neulich in der Großraumdisse: Abstruse Künstlernamen gehörten von Anfang an zum Dancefloor, wie Eurodance in den Neunzigern meist genannt wurde. Hier die Bremer T-Seven, Lazy Dee und Lady Danii (von links) als Mr. President, aufgenommen 1997 bei einem Auftritt. Sie gehörten zu den längerfristig erfolgreichen Acts des Eurodance-Booms der Neunziger und waren offiziell bis 2008 zusammen aktiv.