Argentinier in Porto Alegre Invasion der Hermanos

Zum letzten Gruppenspiel gegen Nigeria ist die WM-Stadt Porto Alegre fest in argentinischer Hand: Rund 100.000 euphorisierte "Hermanos" haben die Metropole überrannt. Nur etwa jeder Fünfte verfolgt die Partie im Stadion.
1 / 10
Foto: Mohamed Messara/ dpa
2 / 10
Foto: Vinicius Costa/ Getty Images
3 / 10
Foto: Vinicius Costa/ Getty Images
4 / 10
Foto: Vinicius Costa/ Getty Images
5 / 10
Foto: ADRIAN DENNIS/ AFP
6 / 10
Foto: Armando Babani/ dpa
7 / 10
Foto: Vinicius Costa/ Getty Images
8 / 10
Foto: Mohamed Messara/ dpa
9 / 10
Foto: Armando Babani/ dpa
10 / 10
Foto: JEWEL SAMAD/ AFP