Nord-Kivu: Dutzende Tote trotz Uno-Präsenz 07.12.2014
 Im Osten des Kongo versucht die Uno-Mission Monusco für mehr Sicherheit zu...
AFP

Im Osten des Kongo versucht die Uno-Mission Monusco für mehr Sicherheit zu sorgen. Nach Erfolgen Anfang 2014, starben bei Rebellenangriffen seit Oktober bislang mehr als 200 Menschen.