Nordkorea Trauer um den "Ewigen Generalsekretär"

Der Führerkult geht auch nach dem Tod weiter: Mit großen Trauerfeiern hat Nordkorea an den vor einem Jahr verstorbenen Diktator Kim Jong Il erinnert. Vor den Augen seines Nachfolgers Kim Jong Un verbeugten sich Tausende vor dem "Ewigen Generalsekretär". Das Regime feiert ihn als "Vater der Rakete".
1 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
2 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
3 / 10
Foto: AP/ Kyodo News
4 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
5 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
6 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
7 / 10
Foto: Ng Han Guan/ AP
8 / 10
Foto: Jon Chol Jin/ AP
9 / 10
Foto: Jon Chol Jin/ AP
10 / 10
Foto: Jon Chol Jin/ AP