Olympia 1936: Der boykottierte Boykott 17.03.2008
 Eröffnung der Olympischen Spiele: Am 1. August 1936 werden in Berlin die XI....
DPA

Eröffnung der Olympischen Spiele: Am 1. August 1936 werden in Berlin die XI. Olympischen Spiele eröffnet. Auf der Ehrentribüne verfolgt Adolf Hitler (oben, M.) den Einzug der Athleten ins Olympiastadion. Die Hitlerdiktatur, die die 1931 vergebenen Spiele praktisch von der Weimarer Republik "geerbt" hatte, missbrauchte das Fest erstmals in seiner Geschichte bewusst zum Verfolgen politischer Ziele durch Prestige-Gewinn im Sport.