Olympia 1972 Attentat beim Sportfest

17 Menschen starben 1972 bei dem Anschlag auf die Olympischen Spiele in München - auch wegen des Fehlverhaltens deutscher Behörden. Nach Informationen des SPIEGEL haben die Bundesregierung und die bayerische Landesregierung das Ausmaß ihres Versagens bis heute verheimlicht.
1 / 10
Foto: Göttert/ picture-alliance/ dpa
2 / 10
Foto: dapd
3 / 10
Foto: dapd
4 / 10
Foto: FRANK AUGSTEIN/ ASSOCIATED PRESS
5 / 10
Foto: dapd
6 / 10
Foto: dapd
7 / 10
Foto: dapd
8 / 10
Foto: dpa
9 / 10
Foto: AP
10 / 10
Foto: Horst Ossinger/ dpa