Operation "Sozialist" Auszüge aus der Geheimdienstpräsentation

Als der halbstaatliche belgische Telekomanbieter Belgacom einen Cyber-Angriff auf seine Infrastruktur entdeckte, fiel der Verdacht in Belgien auf die NSA. Unterlagen aus dem Archiv von Edward Snowden belegen nun: Verantwortlich für die "Operation Sozialist" ist das britische GCHQ.
1 / 4
2 / 4
3 / 4
4 / 4
Foto: YVES HERMAN/ REUTERS