OSZE-Gipfel in Kasachstan: Diplomatisches Scheitern in der Retortenstadt 03.12.2010
 Es sollte ein Gipfel der Erneuerung werden. 43 Millionen Dollar kostete die...
dpa

Es sollte ein Gipfel der Erneuerung werden. 43 Millionen Dollar kostete die OSZE-Mammutveranstaltung in Kasachstan. Doch sie endete ruhmlos, weil Ost und West sich nicht einigen konnten, womit sich die Organisation überhaupt noch beschäftigen darf. Statt wiederbelebt zu werden, scheint der Patient nahezu tot.