Sixties-Trend zur Wegwerfmode: Ihre Papiere bitte! 25.04.2019
 Diese Mode war nicht von Pappe: Der US-Boom des Papierkleids begann 1966 mit...
AP

Diese Mode war nicht von Pappe: Der US-Boom des Papierkleids begann 1966 mit einem schlichten Papierkleid der Scott Paper Company, das eigentlich nur als Werbegag gedacht war. Für gut einen Dollar schickte man Kundinnen das Kleidungsstück zu - wahlweise mit rotem Paisleymuster oder, wie hier, mit schwarz-weißem Op-Art-Design. Kürzungen und andere Modifikationen konnten, wie hier demonstriert, leicht selbst vorgenommen werden. Die Billigmode aus Papier erlebte in den Sechzigerjahren einen kurzen, aber heftigen Boom.