Proteste gegen Israel Steinwürfe und brennende Flaggen

Die Polizei hatte die Kundgebung verboten - Tausende Menschen demonstrierten am Samstag in Paris dennoch gegen die israelische Gaza-Politik. Es kam zu Ausschreitungen.
1 / 4

Demonstranten versammeln sich an der Place de la République im Pariser Stadtzentrum.

Foto: BENOIT TESSIER/ REUTERS
2 / 4

Es kam zu Steinwürfen, die Polizei setzte Tränengas ein.

Foto: KENZO TRIBOUILLARD / AFP
3 / 4

Hier sprühen Demonstranten auf der Place de la République Rauch in den palästinensischen Farben.

Foto: KENZO TRIBOUILLARD/ AFP
4 / 4

Die Polizei hatte die Kundgebung zuvor verboten, doch rund 5000 Demonstranten kamen dennoch. Anders als in Paris blieben Proteste in anderen Städten friedlich.

Foto: KENZO TRIBOUILLARD / AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.