Paul Spiegel Mahner und Versöhner

Paul Spiegel engagierte sich früh in der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und sowie im Zentralrat der Juden, der höchsten politischen und religiösen Vertretung der in Deutschland lebenden Juden, an deren Spitze er mehr als sechs Jahre stand. Als sein vorrangiges Anliegen bezeichnete Spiegel die Integration der Neu-Einwanderer aus Osteuropa.
1 / 9
Foto: REUTERS
2 / 9
Foto: DPA
3 / 9
Foto: DDP
4 / 9
Foto: AP
5 / 9
Foto: DDP
6 / 9
Foto: AP
7 / 9
Foto: DPA
8 / 9
Foto: DPA
9 / 9
Foto: DPA