Philippinen: Gigantische Schlammlawine verschüttet Dörfer 01.12.2006
 Ein Arbeiter zersägt einen Baum, den der Taifun "Durian" entwurzelt hat. Der...
DPA

Ein Arbeiter zersägt einen Baum, den der Taifun "Durian" entwurzelt hat. Der Wirbelsturm zog begleitet von heftigen Regenfällen durch die Region etwa 350 Kilometer südlich von der Hauptstadt Manila. Vom Vulkan Mayon im Südosten der Hauptinsel Luzon löste sich eine Lawine aus Schlamm und Asche, die mehr als 140 Menschen unter sich begrub.