Notgelandete US-Hubschrauber Gruppenfotos und Geschenke

In Polen haben sich in dieser Woche 18 Hubschrauber des US-Militärs verflogen - und mussten notlanden. In der Nähe von zwei Dörfern fragten sie nach dem Rückweg, Gruppenfoto mit Einheimischen inklusive.
1 / 4

Ungewöhnliche Landeplätze: 18 US-Hubschrauber haben sich in dieser Woche über Polen verflogen - zwölf am Montag, sechs am Dienstag.

Foto: AFP/ Urzad Gminy Gruta
2 / 4

Vor den in der Nähe des Dorfes Gruta notgelandeten Helikoptern ließen sich die Bewohner der Gegend fotografieren.

Foto: Celestyna Cichocka/ AP/dpa
3 / 4

Die Schaulustigen schenkten den Piloten Reiseführer für den Heimweg, die US-Soldaten revanchieren sich mit ihren militärischen Aufnähern als Gastgeschenken.

Foto: AFP/ Urzad Gminy Gruta
4 / 4

Sechs US-Hubschrauber hatten sich nach Gruta verirrt, weil der Bürgermeisterin zufolge das Wetter schlecht war: "Man konnte fast nichts sehen, und die Jungs mussten landen", sagte sie. "Ich habe immer noch ganz wackelige Knie von dem Schreck."

Foto: Daniel Murawski/ AP/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.