"Polenaktion": Testlauf für die Massendeportationen 29.10.2018

Verängstigte Gesichter: Mit wenig Gepäck traten diese polnischen Jüdinnen in Nürnberg die Reise in eine ungewisse Zukunft an. Viele lebten seit Jahrzehnten im Deutschen Reich oder waren hier geboren. Das Örtchen Zbaszyn an der Grenze wurde zum Elendsort der über Nacht Ausgewiesenen.